Melanie Heese

Melanie Heese, Ihre freie Rednerin aus Herford

Im besonderen Moment sollen es nicht nur die richtigen Worte sein. Sie sollen sich auch mit mir als Begleiterin Ihres Lebensereignisses wohlfühlen, um Rede und Zeremonie vertrauensvoll in meine Hände zu legen. Lernen Sie mich daher gern kennen. Unserer Zusammenarbeit geht immer ein unverbindliches „Beschnuppern“ voraus, um zu sehen, ob die Chemie stimmt. Damit Sie bereits vorab ein wenig von mir erfahren, lesen Sie gern mehr über mich:

Berufserfahrungen

Es ist sicherlich relevant für Sie, dass ich nicht nur eine sprachbegabte, sondern ausgebildete Freie Rednerin (IHK) bin, Systemischer Coach und Mediatorin. Und dass ich als Office Managerin jahrelange Erfahrung im Überblickbehalten, Organisieren und Improvisieren habe. Auch als Flugbegleiterin konnte ich meine Menschenkenntnis schulen und meine Fähigkeit, in Turbulenzen aller Art die Ruhe zu bewahren.

Lebenserfahrungen

Und mal ehrlich – wenn ich Sie bei einem so wichtigen Lebensereignis wie einer Hochzeit, einem Willkommensfest für Ihr Kind oder einer Trauerfeier begleiten soll, wollen Sie außerdem wissen: Wer ist Melanie Heese, freie Rednerin aus Herford, als Mensch?

Ich werde oft gefragt, warum ich Rednerin geworden bin. Kurz und gut: Weil ich es kann! Weil ich es liebe! Weil mir niemals die Worte ausgehen. Weil es mir leichtfällt, vom Leben zu erzählen. Weil ich es kenne, mit Höhen und Tiefen. Und weil ich Herausforderungen mit Mut und Lebensfreude begegne.

Hand aufs Herz, mein Leben ist sicher nicht perfekt. Und genau das macht unser aller Leben aus. Als Rednerin und aufmerksame Gesprächspartnerin die Lebens- und Liebesgeschichte von Menschen zu entdecken, herauszukitzeln, was sie so einzigartig und liebenswert macht, ist mein Traumberuf.

Ich finde in jeder und jedem das Besondere – und sei es auf den zweiten Blick. Bei mir darf jeder Mensch genau so sein, wie er ist. Gerne auch ‚ausgesprochen anders‘. Denn auch vermeintlich schwierigen Themen begegne ich mit Offenheit und ohne Berührungsängste. Meine Freunde sagen, ich sei auf charmante, fröhliche und menschenfreundliche Weise ein sehr direkter Typ. Das hilft, sich auch anspruchsvollen Lebensthemen zu stellen.

Man sagt mir nach, ich hätte ein feines Gespür dafür, wo es Humor braucht und wo leise Töne angesagt sind. In der Tat: Aufmerksamkeit und Achtsamkeit im Miteinander sind mir wichtig. Daher ist es mein Wunsch, dass Sie und Ihre Gäste sich rundherum wohlfühlen. Dass Sie und alle anderen von Wort und Zeremonie berührt werden, gemeinsam lachen und weinen können. Denn nur echte Emotionen machen Rede und Zeremonie unvergesslich.

Vielleicht wollen Sie auch noch von mir wissen, dass ich selbst glücklich verheiratet bin und eine coole Patentante, wie es zumindest meine Patenkinder sagen. Ja, ich bin waschechte Ostwestfälin und unverbesserlicher Fußballfan. Und im besten Sinne neugierig – und vor allem jetzt auf Ihre Geschichte und auf Sie als Menschen, die ich in den ganz besonderen Momenten des Lebens liebend gern begleite.

Ich freue mich, wenn wir uns kennenlernen.